Sockstar-Monster

Sockstar-Monster

3000 sollen es werden. Clarissa Schwarz kreiert seit über 5 Jahren Sockenmonster. Zuhause warten noch viele Monster darauf, endlich „ausgestopft“ und „beäugt“ zu werden… und die Neuen, die fertig sind, freuen sich auf ein neues Zuhause und einen lieben Menschen der sich um sie kümmert. Sockstar-Monster sind kleine Monster aus frischen(!) Socken. Jedes Monster hat einen Namen, ein Geburtsdatum, eine Geschichte und ist einzigartig.

Clarissa Schwarz die Mutter der Sockstar-Monster wurde 1982 im Kanton St.Gallen geboren. Clarissa Schwarz liebt seit sie sich erinnern kann alle Arten von Plüschtieren. Dass sie selbst einmal welche entwerfen würde, hätte sie damals nicht gedacht. Sockstar-Monster entstehen aus neu gekauften und frischen Socken. Die Idee aus Socken, kleine Monster zu machen, stammt nicht von ihr und ist nichts Neues. Ihre eigenen Monster zu kreiiren ist das, was ihr Freude macht und sie immer wieder herausfordert.

Alle Sockstar-Monster sind Einzelstücke, sie werden zeitaufwändig und mit viel Liebe von Hand gestopft, genäht, beäugt und fotografiert und erhalten ganz am Schluss ihre ganz individuelle und eigene Geschichte. Die Geburt eines Sockstar-Monsters dauert zwischen zwei bis drei Stunden. Sobald das Sockstar-Monster geboren wird, schreit es einmal laut seinen Namen, diesen behält das Sockstar-Monster sein Leben lang.

 

Sockstar-Monster können auf der Webseite sockstar-monster.com adoptiert werden!

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Scroll Up